Vertriebspartner / Händler

Gerne können Sie sich an uns oder unsere Vertriebspartner vor Ort wenden, um Informationen zu unseren Produkten (wie z.B. Sortiment, Preise, Feldvorführungen, Einsatzmöglichkeiten,...) zu erhalten.

K.U.L.T. Kamerasteuerungs-System für den Ackerbau

Präzise, computergesteuerte Führung auch bei ungünstigem Zustand der Anbaukulturen

Anwendung
Technische Beschreibung
K.U.L.T. Kamerasteuerungs-System für den Ackerbau
  • Farbintelligentes System, daher wirken sich Schatten auch bei starkem Sonnenlicht nur minimal aus.
  • Sehr stabile Seitenführungs-Plattform, gleicht Abnutzungserscheinungen durch automatische Nachregelung aus.
  • Das System überblickt mehrere Reihen gleichzeitig und arbeitet daher auch bei hohem Unkraut mit großer Genauigkeit
    ermöglicht große, mehrreihige Arbeitsbreiten im Heckanbau und dennoch große Genauigkeit bei hohen Geschwindigkeiten
  • Kleinere Systeme können im Frontanbau montiert werden
 
 
Bestandteile des Robocrop Sytemszoom

Die Bestandteile des Robocrop Sytems:

  • Hydraul. Seitenverschiebung Incl. 3-Pkt
  • Kat 2 oder 3 Anbau
  • Robocrop Konsole
  • Kamera System
  • Geschwindigkeitssensor
  • Aushebesensor
 
 
Die überschaubare und robuste Robocrop-Konsole mit Softkey-Bedienelementenzoom

Die überschaubare und robuste Robocrop-Konsole mit Softkey-Bedienelementen.

 
 
Typischer Bildschirmausschnitt mit Live-Videobildzoom

Typischer Bildschirmausschnitt mit Live-Videobild.

 
 
Mit zusätzlichen lenkbaren Schneidstützrädern kann die Genauigkeit auf weniger als 1 cm erhöht werden.zoom

Mit zusätzlichen lenkbaren Schneidstützrädern kann die Genauigkeit auf weniger als 1 cm erhöht werden.

 
 

Minimale Pflanzengröße

Sobald die Kultur-Reihe mit dem menschlichen Auge als Reihe erkennbar ist.
Getreide: ca. 3-Blattstadium
Zuckerrübe, Soja: ca. 4-Blattstadium

Maximale Pflanzengröße

Bei Reihenschluß zwischen den Kultur-Reihen ist eine Steuerung nicht mehr möglich aber auch nicht mehr nötig

Licht- und Wetterverhältnisse

  • 24 Stundenbetrieb über zusätzlichen Scheinwerfer möglich
  • Seitenwind kann zu unerwünschten Richtungskorrekturen führen


Technische Voraussetzung des Schleppers

  • Doppelt wirkendes Hydraulikventil
  • Allrad, mindestens 150 PS


Arbeitsgeschwindigkeit

4 - 15 km/h

Genauigkeit

+/- 2,5 cm, bei leichten Böden
+/- 4 cm bei schweren inhomogenen Böden

Produktbeschreibung

  • Verschieberahmen mit Dreipunkt Kat 2 oder 3 für Arbeitsbreiten bis 4m, bis 9m und bis 12m, mit Universalanbauplatte zur Anbringung bereits vorhandener Hacksysteme
  • Kamera mit Halter und Universalbefestigung,
  • robustes Display zur Einstellung und Kontrolle der technischen Daten auch während der Arbeit.
  • Gewicht: 390 – 890 kg (ohne Hacksystem)


Optional:

  • 1 Paar in der Spur laufende Schneid-Stützräder zur stabilen Seitenführung
  • Joy-Stick mit Sitz und Halterung zur manuellen Steuerung bei kritischen Verhältnissen
  • Scheinwerfer für Nachtarbeit
  • Folgeanbau Kat 2/3 (Achtung! Genauigkeitsverlust)

Neues Kamerasystem am Markt - K.U.L.T. übernimmt Vertrieb des pathfinderAgrar von Nalatec

nalatec

Wir erweitern unser Angebot mit dem mehrfach patentierten Kameralenksystem pathfinderAgrar von Nalatec. Die seitlich am Traktor angebrachte Kamera steuert - im Gegensatz zur Kameraführung in der Produktsparte K.U.L.T.iVision, die mit Parallel- und Seitenverschiebung arbeitet - den Unterlenker des Traktors an und stellt daher eine Neuheit dar.

Weitere Infos unter nalatec.at

K.U.L.T. - Kress Umweltschonende Landtechnik GmbH
Eberdinger Straße 37 | 71665 Vaihingen / Enz | Germany

Telefon: 0 70 42 / 37 665 - 0
Fax: 0 70 42 / 37 665 - 29
info@kress-landtechnik.de

USA

K.U.L.T. - Kress LLC
PO BOX 485 | New Holland
PA 17557 | USA

Phone: 717.298.8030
www.kult-kress.com